Mid-Season Sale bis zu 50% bei & Other Stories

Seit Kurzem ist die Frühjahrskollektion im Store und schon gibt es bis zu 50% Preisnachlass bei & Other Stories.
Es lohnt sich nicht nur wegen der ausgewählten, reduzierten Teile in Apricot, Hellblau und Ecru, auch die Geschenkverpackungen sind zum Verlieben.

Online & Other Stories oder im Steinweg 5, 60313 Frankfurt/Main.

Fundstücke

Zarter Modeschmuck für kleines Budget! Gesehen bei & Other Stories, Steinweg 5.

IMG_1563

 

Sicher ein Hingucker – und noch dazu praktisch bei einem Sommerschauer, sind diese Badeschuhe mit Absatz! in Knallfarben. Gesehen bei American Apparel, Kaiserstraße 23.

IMG_1564

 

 

 

 

 

Sonntagslektüre.

IMG_1547

Geflasht von der Spring Summer Collection 2015 von Bottega Veneta!

 

Knallbunte Leggings?! Please don’t overdo it!

In letzter Minute noch ein Valentinstags-Geschenk

Eine wirklich gute Idee, die auf Ihre Liebste garantiert nicht wie ein Panik-Kauf in letzter Minute wirkt: Die wunderschönen Portemonnaies und Wallets in großer Farbauswahl von Bottega Veneta kommen bestimmt gut an!

Gesehen bei Lilo, Kleine Hochstraße 8, 60313 Frankfurt/M.

 

Marsala überall!

Marsala ist die Farbe des Jahres 2015! Und gehört auch, neben Creme und Hellblau, zu meinen Favoriten.

Comeback von Jean Colonna

Jean Colonna assistierte 1977 im Hause Pierre Balmain Haute Couture studio, kreierte  1980 Accessoires für Jean Paul Gaultier, Karl Lagerfeld, Claude Montana, Chloé und Thierry Mugler.
Bis er 1987 sein eigenes Label gründete und man in den 90er Jahren an ihm nicht mehr vorbeikam. Fans von Jean Colonna und seiner Mode im Stilmix aus Grunge und Sexiness können sich freuen. Er ist zurück!  Jüngst eröffnete er im 3. Arrondissement von Paris, 22, rue Debelleyme seine neue Boutique. Jean Colonna  präsentiert dort Neuinterpretationen seiner einstigen Kollektionen sowie eine Auswahl an Strick aus Kaschmir, made in Nepal. Ganz sicher wieder mein nächstes Ziel, wenn ich in Paris bin!

IMG_1137

Darf ich vorstellen: Ilaria Nistri, Modeschöpferin

Die Italienerin Ilaria Nistri hat ihr Jurastudium hinter sich gelassen, um sich ganz der Mode zu widmen. Im Jahr 2006 präsentierte sie ihre erste Kollektion in Paris und wurde sofort von Armand Hadida entdeckt, der mit „L’Éclaireur“ die angesagtesten Boutiquen in Paris besitzt. Nistri hat eine Leidenschaft für schöne Stoffe mit innovativen Technologien, verbunden mit unkonventionellen Formen und Schnitten. Ihre Strick-Modelle finde ich spektakulär! Der Mix von Tradition und Moderne zeichnet ihre Kollektionen aus. Sie setzt dafür neue Garne aus Alpaca und Bambus ein, die den Körper umfließen. Wer es zur Zeit nicht schafft, in Paris in der Galerie Lafayette oder bei L’Éclaireur shoppen zu gehen, der kann Ilaria Nistri online beziehen, z.B. über farfetch.com

 

IMG_1318