Mode-Avantgarde für Männer und Frauen seit 35 Jahren

Das legendäre FIFTY EIGHT.S im Frankfurter Westend feiert Jubiläum.

1985 bereits hat Jutta Heidt einen Ort für internationale Design-Avantgarde geschaffen. Von Anfang an hat sie beispielsweise Comme des Garçons, Yohji Yamamoto, Dries van Noten, Rick Owens und Maison Margiela vertreten. 

Mit vielen Designern verbindet die gebürtige Frankfurterin zufälligerweise nicht nur ihr Geburtsjahr – worauf sich der Name ihrer Boutique bezieht. Sie kennt auch alle Designer seit Jahrzehnten persönlich und verbürgt sich für deren nachhaltige Arbeitsweisen, mit fairen Löhnen und ohne lange Lieferketten. 

„Mode, die ich verkaufe, soll den Tragenden in seiner eigenen Persönlichkeit, seinem eigenen Stil unterstützen. Sie reflektiert den Zeitgeist, aber ist trotzdem zeitlos wie ein Designklassiker.“, betont Jutta Heidt. 

In den stilvollen Räumen der Gründerzeitvilla berät das siebenköpfige Team überwiegend Stammkunden. Darüber hinaus gibt es persönliche Paketsendungen, Private Shopping außerhalb der Geschäftszeiten, virtuelle Beratungstermine, Videoshopping und andere digitale Wege. Wer bewusst den lokalen Einzelhandel – vielleicht auch zu Weihnachten – unterstützen will, findet im FIFTY EIGHT.S exquisite Kleidung für Männer und Frauen, dazu Schuhe, Taschen, außergewöhnliche Düfte und Accessoires!

 

FIFTY EIGHT.S
Jutta Heidt-Hansel
Kronbergerstrasse 19
60323 Frankfurt
Mobil++49.171.4830358

info@fiftyeights.de

http://www.fifty-eights.de/

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.