Beiträge

Claudia Bessler Stylist Frankfurt am Main

Ils adorent! Christian Dior Couturier du Rêve.

Die Christian Dior Ausstellung im Museum der dekorativen Kunst in Paris schließt morgen ihre Pforten. Sie war so erfolgreich, dass Besucher bis zum letzten Tag bis zu vier! Stunden Wartezeit in Kauf nahmen, um die schönsten Kreationen von Christian Dior zu bestaunen. Die Präsentation der Geschichte Dior’s ist derart umfangreich, aufwendig und unfassbar schön gemacht. Für mich eine sehr wertvolle Erinnerung, die ich mit euch teilen möchte.

 

„Mon rève? Rendre les femmes plus belle et plus heureuses.“ Christian Dior

 

Claudia Bessler Stylist Frankfurt am Main

Zeitlose Eleganz! Das „Tailleur Bar“ von Christian Dior, 1947.

Mode im 17. Jahrhundert – Ausstellung in Darmstadt

Juwelen der Kostümgeschichte in einer spektakulären Ausstellung!

Wämse, Mieder, Oberröcke – was „chic“ war im 17. Jahrhundert, kennen wir meist aus historischen Filmen. Jetzt kann man die höchst seltenen Originalkostüme aus nächster Nähe erleben. Denn eine der bedeutendsten und umfangreichsten Sammlungen weltweit befindet sich im Hessischen Landesmuseum Darmstadt. Mein Ausflugstipp!

CHIC! Ausstellung 15.07. – 16.10.2016

Hessisches Landesmuseum Darmstadt
Friedensplatz 1
64283 Darmstadt

Dienstag, Donnerstag, Freitag 10-18 Uhr, Mittwoch 10-20 Uhr,
und Samstags, Sonn- und Feiertags 11-17 Uhr geöffnet.

 

Dieser seltene Künstler-Button ist ein Must-Have

Button_FlamingGalahNicht nur ein limitiertes Kunst-Objekt, sondern auch fancy Fashion: Mit dem Metallic-Button „Flaming Galah“ von Béatrice Steimer können Sie glänzen! Der 44-mm Hinkucker wird nur leider schnell vergriffen sein. Es gibt nur 100 Exemplare. Dafür ist er handsigniert von der Künstlerin. Vielleicht ergattern Sie noch Ihren Button bei der Eröffnung der Ausstellung „Triple View“ am 29. Juni bei VORREITHER. Oder sprechen Sie mich an. Der Erlös wird übrigens für einen guten Zweck gespendet.

Jean Paul Gaultier Ausstellung

Die Kunsthalle München stellt ab 18. September Jean Paul Gaultiers Kreationen aus 40 Jahren aus. Eine Hommage an die konstante Kreativität und enorme Lebensleistung des 63-jährigen Modeschöpfers. Gaultiers charakteristische Mixtur aus Provokation und Humor im Spiegel der Jahrzehnte ist einen Ausflug nach Bayern wert!

Die Kunsthalle feiert mit »Jean Paul Gaultier« ihre erste Mode-Präsentation, ihr 30-jähriges Jubiläum und ihre 100. Ausstellung.

Ausstellungseröffnung „A Vintage Collection“, präsentiert von Lilo

Lilo ist legendär – Ihre Boutique ist ein Juwel in Frankfurt. Anlässlich ihres 40-jährigen Bestehens präsentiert Lilo jetzt eine Ausstellung mit wertvollen Master Pieces von Dolce & Gabbana, Karl Lagerfeld, Romeo Gigli, Claude Montana, Thierry Mugler und Jean Paul Gaultier. Zur Vernissage am 11.2. trafen sich treue Kunden, Mode-Fetischisten und sogar Fashion-Fans in original Vintage. Und noch heute sieht der Herr im Mugler-Pullover aus den Achtzigern super aus! Qualität und gute Pflege zahlen sich eben aus. Ich selbst nutzte den Anlass, um mal wieder mein original Dolce&Gabbana  Outfit auszuführen. Mein persönliches Lieblingsstück der Ausstellung: Der mit Blüten und Pfauen handbestickte Gigli-Mantel – verkauft. Danke, Lilo, für diesen wunderbaren Abend mit großartiger Couture, Connaisseuren und teils exzentrischen Gästen! Der Ausstellung, die nun bis 11. März läuft, wünsche ich zahlreiche Besucher und Lilo viel Erfolg!

Ausstellung „A Vintage Collection“, 11.2.-11.3.15 in der Galerie BRAUBACHfive, Braubachstr. 5, Di-Sa: 11-18 Uhr

Lilo, Kleine Hochstraße 8, 60313 Frankfurt