SCHULZE LONDON Pop-Up – der Tipp für Interior Decoration Fans

SCHULZE LONDON kommt kurz von der Themse an den Main. Ätsch, nicht an die Spree! Vom 2. bis zum 15. Oktober sind SCHULZE LONDON erstmalig in Deutschland vertreten. Die Gentlemen lassen sich von Raritäten inspirieren, um einzigartige Räume zu gestalten. Ich war bei der Evening Reception dabei, um ihre Philosophie und ihren Stil zu entdecken.   

„SCHULZE LONDON steht für die Leidenschaft zur Kunst und die Liebe zu Antiquitäten, kombiniert mit dem urbanen und virulenten Zeitgeist Londons. SCHULZE LONDON ergänzt “Made in England” mit eigens handgefertigten Produkten und einer Sammlung wertvoller antiker Möbel und Kunstgegenständen aus verschiedenen Regionen und Jahrhunderten. Durch mutiges Hinzufügen moderner Akzente und Elemente schafft SCHULZE LONDON unkonventionellen Chic, der eine kontemporäre Avantgarde aufzeigt und etwas Neues und dennoch Zeitloses schafft.“ So weit der PR-Text. Die Pop-Up Inszenierung hat meine Erwartungen nicht enttäuscht. Bei einem Glas Wein und Snacks konnte ich die Gründer Fabian Schulze und Christian Ramon Vergara kennenlernen. Zwei sehr charmante, versierte, junge Gentlemen, die Ihr Label sicher erfolgreich ausbauen werden.

SCHULZE LONDON Pop-Up 

Mendelssohnstraße 56, Frankfurt-Westend

FacebookWebsite

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.